Open Patent Services (OPS)

Unsere Open Patent Services (OPS) sind für automatisierte Abfragen konzipiert und liefern tagtäglich und rund um die Uhr zuverlässige und qualitativ hochwertige Patentrohdaten.

Mit den OPS können Sie

  • auf die weltweiten Patentdaten des EPA zugreifen
  • Ihre eigenen Software-Anwendungen anreichern
  • maßgeschneiderte Clients entwickeln
  • die per OPS verfügbaren Daten in Ihre Daten integrieren

Um die OPS nutzen zu können, müssen Sie mit SOAP- und/oder REST-basierten Webdiensten vertraut sein.

OPS v 2.6.2. RESTful

Bezeichnung Format Datum
Datei WADL für REST Schnittstelle WADL
24.5.2011
OPS Version 2.6.2 Dokumentation - Version 1.0.3.2 PDF
13.12.2011
XML-Schema der Open Patent Services für Input und Output XSD 17.3.2011
Austauschformat DOCDB des EPA (ST. 36) für bibliografische Daten XSD 17.3.2011
Austauschformat DOCDB des EPA (ST. 36) für Volltextdaten (Ansprüche und Beschreibung)
XSD 17.3.2011
XML-Schema der Open Patent Services für Rechtsstandsdaten XSD
17.3.2011
XML-Schema der Open Patent Services für ECLA XSD 24.5.2011
XML-Schema der Open Patent Services für das Patentregister XSD
24.5.2011
Cross-domain Zugriffe
PDF
24.5.2011

OPS v 2.6.1. SOAP

Bezeichnung Format Datum
WSDL der Open Patent Services WSDL 28.10.2009
XML-Schema der Open Patent Services für Input und Output XSD 28.10.2009
XML-Schema der Open Patent Services für Rechtsstandsdaten
XSD 28.10.2009
Austauschformat DOCDB des EPA (ST. 36) für bibliografische Daten XSD
28.10.2009
Austauschformat DOCDB des EPA (ST. 36) für Volltextdaten (Ansprüche und Beschreibung) XSD 28.10.2009
Tag-Definitionen für den Rechtsstand PDF
3.8.2006

Erste Schritte

Quick Navigation